Die Mietbedingungen

Diese Mietbedingungen dienen dem Schutz der Rechte und Pflichten des Mieters und des Vermieters. Um Enttäuschungen bei beiden Parteien zu vermeiden, ist es deshalb wichtig, vom Inhalt dieser Geschäftsbedingungen Kenntnis zu nehmen.

 

Buchungsauftrag und Zahlung
Jeder Buchungsauftrag wird mit einer Buchungsbestätigung bestätigt. Zudem erhalten Sie eine Rechnung über die Miete und die Mehrkosten. Als Anzahlung zahlen Sie 50% dieses Rechnungsbetrages. Der Restbetrag ist spätestens acht Wochen vor Beginn der Mietperiode zu zahlen. Bei Buchung innerhalb von acht Wochen vor Beginn der Mietperiode wird die Gesamtsumme auf einmal gezahlt. Bitte, vermerken Sie bei jeder Zahlung die Buchungsnummer. Bei nicht-pünktlicher Zahlung sind wir berechtigt, die Reservierung zu stornieren. Bereits gezahlte Beträge werden nicht erstattet, die Stornierungsbedingungen finden dann ungemindert Anwendung.

 

Kaution
Für die Kaution erhalten Sie eine separate Rechnung. Die Zahlung der Kautionssumme muss spätestens drei Tage vor Ankunft auf unserem Konto eingegangen sein. Die Kaution erhalten Sie, sofern Sie die Villa ohne Schäden verlassen, innerhalb von zwei Wochen nach Abreise auf Ihrem Konto zurück.

 

Versicherung
Sie haben selbst für eine Rücktritts- und Reiseversicherung zu sorgen. Überprüfen Sie bitte, ob mögliche Schäden von Ihrer Reiseversicherung gedeckt sind.

 

Stornierung durch den Mieter
Bei Stornierung seitens des Mieters haben Sie uns, nach vorheriger telefonische Meldung, schriftlich zu informieren. Im Falle einer Stornierung sind Sie zur Zahlung folgender Beträge verpflichtet:

  1. Bei Stornierung bis 60 Tagen vor Anreise: 50% der Mietsumme;
  2. Bei Stornierung zwischen dem 60. und 29. Tag vor Anreise: 75% der Mietsumme;
  3. Bei Stornierung ab dem 29. Tag vor Anreise: 100% der Mietsumme

 

Stornierung durch den Vermieter
Falls wir aufgrund irgendwelcher Umstände gezwungen sind, die Reservierung zu stornieren, werden wir die bereits gezahlt Miete umgehend zurücküberweisen.

 

Haftung
Während Ihres Aufenthaltes in unserer Ferienvilla sind Sie als Mieter komplett haftbar für die Villa, die Einrichtung und alle Gegenstände, die zum Ferienhaus gehören. Schäden, die von Ihnen und/oder Ihren Mitreisenden verursacht werden, sind komplett zu ersetzen. Wir sind von vornherein berechtigt, den Mieter auch nach Ablauf der Mietperiode noch haftbar zu machen, wenn ein von ihm verursachter Schaden nicht oder nicht ausreichend bezahlt wurde. Sämtliche damit verbundenen Kosten gehen auf Rechnung des in der Mietvereinbarung genannten Mieters. Der Vermieter haftet auf gar keinen Fall für Schäden und/oder Personenschäden, die den Mieters/Nutzern (darunter auch Gäste des Mieters) zugefügt worden sind. Mieter schützt Vermieter vor allen Schäden und/oder Personenschäden, die an/bei Dritten entstanden sind.

 

Allgemeine Bedingungen

  1. Villa Binnenzee steht am Anreisetag ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag muss die Villa spätestens um 10:30 Uhr verlassen werden.
  2. Es ist dem Mieter unter keiner Bedingung gestattet, das Gemietete weiterzuvermieten oder Dritten zur Verfügung zu stellen.
  3. Es ist nicht gestattet die villa Binnenzee mit mehr als 12 Personen zu benutzen oder zu bewohnen, es sei denn, der Vermieter hat vorab seine ausdrückliche schriftliche Zustimmung dazu erklärt.
  4. Die Unterkunft darf nicht für Feiern oder Partys benutzt werden, es sei denn, der Vermieter hat vorab seine ausdrückliche schriftliche Zustimmung dazu erklärt.
  5. Die Ferienvilla darf nicht an Personengruppen unter 25 Jahren vermietet werden.
  6. Der Mieter hat Rücksicht auf die Umwelt und Anwohner zu nehmen und hat zu jeder Zeit Belästigungen und Ärger (z. B. laute Musik, doppelte Parkplätze benutzen) zu vermeiden. Vor allen Dingen die Lärmbelästigung ist zwischen 23:00 – 08:00 Uhr auf ein Mindestmaß zu reduzieren.
  7. Gäste des Mieters dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung des Vermieters nicht in der Villa übernachten.
  8. Hunde sind nur nach Rücksprache mit dem Vermieter erlaubt. Katzen und andere Haustiere sind nicht erlaubt.
  9. Der Mieter trägt Sorge dafür, dass die Villa besenrein hinterlassen wird. Falls, nach Urteil des Vermieters, die Villa nicht sauber hinterlassen wurde, werden die Kosten für die zusätzliche Reinigung von der Kaution in Abzug gebracht.
  10. Der Mieter hat sich bei jedem Verlassen der Villa zu vergewissern, dass alle Fenster und Türen, die Beleuchtung, alle Geräte und Wasserhähne u/abgeschlossen sind.
  11. Der Mieter wird das Haus nach Ankunft überprüfen und eventuelle Schäden beim Vermieter melden. Während seines Aufenthalts wird der Mieter eventuell entstandene Schäden und/oder erforderliche Reparaturen sofort beim Vermieter melden.
  12. Der Vermieter hat das Recht, das Haus während der Mietperiode zu überprüfen, sofern er ein berechtigter Grund zur Annahme hat, dass der Mieter das Haus nicht sorgfältig pflegt.
  13. Die in dem Haus vorhandene Hausordnung ist unlöslich mit der Mietvereinbarung verbunden und ist deshalb strikt einzuhalten.
  14. Bei Nichteinhaltung der obengenannten Regeln kann die Mietvereinbarung unwiderruflich storniert und aufgehoben werden, ohne Anspruch auf Schadensersatz oder Mieterstattung.
  15. Die Nutzung der Spielgeräte erfolgt auf eigenes Risiko.